Eine runde Sache

Bei der Longier-Arbeit dreht sich alles um die Kreise.

Die Anfänger werden genauso betreut wie die Fortgeschrittenen.

 

Während  zu Beginn dem Hund vermittelt wird, dass der Bereich des Menschen innen, der Bereich des Hundes aussen am Kreis ist, wird bei den Profis alles wieder auf den Kopf gestellt. Der Hund ist plötzlich innen, der Mensch aussen, beide aussen, beide innen, der Hund darf über s Band oder untendurch, es gibt (fast) keine Grenzen mehr.

Lassen Sie sich von den vielseitigen Möglichkeiten dieser spannenden Arbeit verführen.

 

Kursdaten Herbst 2018