Türchen 4

Wir backen Hackfleisch-Apfelplätzchen

Zutaten: 250 g Hackfleisch (Rind), 1 geriebener Apfel, 50g Haferflocken, 1 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Honig, 100g Vollkornmehl, ca 100 ml Wasser

 

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, den Apfel dazu reiben und mit den Haferflocken, dem Öl dem Honig und Vollkornmehl vermischen. Bei Bedarf Wasser dazu geben.

Alles fest verkneten und zu flachen Talern formen, diese auf dem Backblech verteilen.

Die Hundeplätzchen bei 190 °C (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze) ca 35 Minuten goldbraun backen.

 

Direkt nach dem Abkühlen können die Hunde diese geniessen.

Wir wünschen fröhliches Backen.

 


Wir wollten einen "Diebstahl vom Salontisch" inszenieren, doch die Guetzli sind zu lecker, die kann man nicht langsam stehlen....

Die nächsten Tage üben wir dann wieder, dass nix vom Tisch genommen wird!