Türchen 21

Der heutige Trick heisst "schäm dich".

Ich habe dazu ein Stück Wollfaden genommen und eine Schlaufe rein gemacht. Diese wird dem Hund ganz locker um die Schnauze gelegt. Sobald der Hund die Pfote hebt, um den Wollfaden wegzuschieben, kommt unser Kommando "schäm dich" dazu. Ich habe hier jeweils auch immer gleich geklickt, um die Bewegung zu bestätigen.

Unsere Hunde können diesen Trick noch nicht und befinden sich, wie man im Video sieht, beide noch im Aufbau.

 

Je nach dem was ein Hund anbietet, kann das schämen auf verschiedene Arten bestätigt werden, im sitzen, im liegen, mit einer oder zwei Pfoten usw.

Viel Spass beim üben.