Türchen 16

Natürlich wollen wir für die Festtage schön aufgeräumt haben und es ist hilfreich, wenn der Hund die PET-Flaschen schon mal richtig zum entsorgen einpacken kann. Hierbei ist es egal, ob er die Flaschen in eine Tasche oder sonstigen Behälter packt.

Bei Peewee übe ich so, dass sie mir die Flaschen in die Hand gibt. Die zu Boden gefallenen Flaschen soll sie selber hochheben und mir in die Hand geben. Mit der Zeit wandert die Hand über den Behälter, so dass sie die Flaschen nur noch fallen lassen kann.

Uran, der das schon kann, wirft die Flaschen direkt ein. Wenn das gut klappt, kann man es schwieriger machen, indem die Öffnung kleiner wird und er so genauer zielen muss. Auch hier, Fehler darf der Hund machen, er kann es einfach nochmal probieren.

 

Viel Spass mit eurer neuen Haushaltshilfe.