Türchen 15

Wir basteln eine Schnüffeldecke. Dafür benötigen wir folgendes an Material: 1 alte Decke, Stoffreste, Bändel, Schachteln… der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.
Zuerst habe ich verschiedene Teile zurecht geschnitten und auf die Decke gelegt, damit ich ungefähr wusste, wie von welcher Seite womit gearbeitet werden soll.
In einem zweiten Schritt habe ich die Taschen, Schlaufen usw. aufgenäht, gerade wie es mir gefallen hat. Ich habe darauf geachtet, dass es verschieden grosse Taschen gibt und auch solche, wo der Hund einfacher mit der Nase rein kommt. Es gibt Verstecke, wo mehrere Öffnungen für Gudelis sind und solche mit nur einer Öffnung. Ich habe zudem ein grosses Ü-Ei mit verarbeitet und auch ein Zieh-Schubladen-Spieli.
Wenn alle Verstecke aufgenäht sind, kann es bereits los gehen mit der gemeinsamen Suche. Viel Spass beim basteln und beim Suchen.